Bournemouth im Südwesten von England


Urlaub in der glücklichsten Stadt Englands

Die im Südwesten Englands gelegene Stadt Bournemouth wurde zum wiederholten Male zur glücklichsten Stadt Englands gekürt. Hierfür gibt es mehrere Gründe: Der wesentlichste ist wohl das warme Klima an der sogenannten Sunshine Coast, welches gerade in England ja durchaus eine Besonderheit ist. Dazu passend bietet der kilometerlange Sandstrand der Stadt eine tolle Gelegenheit um das schöne Wetter zu nutzen.

Nicht nur deswegen ist Bournemouth das beliebteste Urlaubsziel vieler Engländer. Ein paar der weiteren Highlights dieser interessanten Küstenstadt möchte ich Ihnen im Folgeneden vorstellen.

Ein unbedingtes Muss für jeden Bournemouth Besucher sind die ‚Bournemouth Gardens‘. Diese unglaublich weitreichende Fläche an Pflanzen, Wiesen und Natur ist schwer beeindruckend und gerade im Sommer toll anzusehen. Die Gärten setzten sich zusammen aus den sogenannten ‚Upper, Lower and Central Gardens‘ und schlängeln sich von der Küste bis hoch ins Stadtzentrum. Die Grünanlagen sind inzwischen mit drei der renommierten ‚Britian in Bloom‘ (‚Britannien in Blüte‘) Awards ausgezeichnet worden. Für die ganz mutigen befindet sich hier außerdem der unter den Briten schwer beliebte ‚Bournemouth balloon‘, ein Heißluftballon der zu Höhenflügen einlädt.

Ein weiteres Highlight, besonders für Besucher mit Kindern, ist das Bournemouth Oceanarium. Hier gibt es mehr als 2000 verschiedene Fischarten und Meerestiere zu bestaunen. Das Aquarium ist in mehrere Bereiche unterteilt und gewährt seinen Besuchern unter anderem Einblick in die Meereswelt des Amazonas, des Mittelmeers und die Gewässer Afrikas. Außerdem gibt es ein Maritimes Forschungslabor sowie eine Tauchhöhle.

Außerdem beeindruckend ist die Ruine der ‚Corfe Casle‘. Die Hochzeit dieser Burg führt zurück ins elfte Jahrhundert und steht in Verbindung zu Wilhelm dem Eroberer. Die Burg galt damals als königliche Festung und wurde während des Bürgerkrieges von Parlamentariern zerstört. Dennoch bieten die Überreste Besuchern einen tollen Einblick in damalige Zeiten und die Englische Geschichte.

Eines der absoluten Wahrzeichen von Bournemouth ist definitiv der Bournemouth Pier. Der meterlange Steg der weit bis ins Meer hineinreicht bietet einen tollen Ausblick über die ganze Küste und den Strand der Stadt. Außerdem findet man hier Souvenirshops ein paar Bars und Restaurants sowie ein Theater. Der Pier ist schon von weitem gut zu erkennen und ist toll geeignet um einen abendlichen Strandspaziergang ausklingen zu lassen.

Sollten Sie also auf der Suche nach einem neuen möglichen Urlaubsziel für den Sommer sein, so ist Bournemouth mit Sicherheit eine Überlegung wird.

Diesen Artikel schrieb Nicole Ebermann, Sprachen und Reise Expertin von Martin Peters Sprachreisen.

Hotel in Bournemouth buchen

Hier findest du ein günstiges Hotel in Bournemouth.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.