abnehmen ist einfach

Abnehmen ohne Umwege


Die drei Säulen Strategie

Kaum ein Thema ist so viel diskutiert wie Abnehmen. Die meisten Menschen tragen überflüssige Kilos mit sich rum und würden beinahe alles dafür tun, diese dauerhaft loszuwerden. Es gibt eine riesige Industrie, die nur davon lebt, Präparate, Pillen und Diäten zu verkaufen. Sicherlich ist nicht alles schlecht, was auf dem Abnehm-Markt kursiert, doch die meisten der Produkte helfen vor allem ihren Herstellern.

Mit den meisten Lösungen kann man selbstverständlich auch abnehmen, doch leider ist der Erfolg oft nur von kurzer Dauer. Der gefürchtete Jo-jo-Effekt schlägt schnell und gnadenlos zu und bringt neben den verlorenen Kilos vor allem auch eine Menge Frustration mit sich. Zahlreiche Diätversuche zerstören zudem den Stoffwechsel, sodass erneutes Abnehmen immer schwieriger wird. Unser Körper hält immer mehr an den Reserven fest, in der Hoffnung einer weiteren Diät-Attacke somit besser gewappnet zu sein.

Nicht nur wegen unserer Eitelkeit, auch unserer Gesundheit zuliebe, sollten wir versuchen, einen schlanken und fitten Körper zu bekommen und zu behalten. Wer möchte sich nicht in der eigenen Haut rundum wohl fühlen? Wir alle wollen schlank, fit und sexy aussehen. Schade, dass wir den Kampf immer wieder zu verlieren scheinen. Die Versuchungen sind zu groß, das Training zu hart und überhaupt scheinen die eigenen Gene sowieso nicht mitspielen zu wollen. Gerade wenn die Erklärungen für den Misserfolg ausbleiben, steigt die Frustration und das Unwohlsein.

Abnehmen ist einfach

Doch das alles muss nicht sein! Abnehmen ist nämlich tatsächlich deutlich einfacher, als von den meisten Menschen angenommen. Wichtig ist vor allem die Erkenntnis, dass es nicht um eine Diät und das damit verbundene „Durchhalten“ geht. Wer so beginnt, kann keinen Erfolg haben und wird sich immer unter Druck gesetzt fühlen. Der einzige angenehme Weg zur persönlichen Traumfigur besteht in Umstellung der Gewohnheiten. Das mag zunächst ebenfalls unbequem klingen, ist aber wirklich deutlich leichter, als es sich anhört. Wer abnehmen und fit werden möchte, muss einen Weg finden, diese Ziele mit Motivation und Spaß umzusetzen, sodass das Gefühl einer Diät gar nicht erst entsteht. Es geht nicht um ein paar Tage, nicht um ein paar Wochen, sondern um ein Lebensgefühl, einen Lifestyle, den man nicht mehr eintauschen möchte.

Um einen sexy,
schlanken und fitten Körper zu bekommen, benötigt man drei Säulen: Ernährung, Fitness und Motivation. Nur alle drei Punkte gemeinsam werden dauerhaft zum Erfolg führen. Dabei ist nicht die Rede von Hungern oder einem extremen Training. Viel wichtiger ist die Kontinuität, mit der alle drei Punkte angewandt werden.

Du bist was Du isst

Der erste wichtige Punkt für eine tolle Figur ist die Ernährung. Was wir essen hat enorme Auswirkungen auf unsere Gesundheit, unser Wohlbefinden und unser Aussehen. Fälschlicherweise wird noch immer angenommen, dass vor allem die Menge entscheidend für eine tolle Figur ist. Essen wir weniger als wir verbrauchen, so nehmen wir ab. Grundsätzlich ist diese Annahme nicht ganz verkehrt, sie ist allerdings nur die Spitze des Eisbergs. Noch wichtiger als die Kalorienmenge, die wir zu uns nehmen ist die Frage, woher diese Energie stammt. Eine Kalorie ist nicht gleich eine Kalorie, denn unser Körper verarbeitet die verschiedenen Nährstoffe unterschiedlich. Ähnlich einem Ofen, der ein Stück Papier deutlich schneller verbrennt als einen dicken Scheid Holz, reagiert auch unser Körper verschieden auf Zucker, Fette oder Eiweiß.

Lange Zeit galt vor allem Fett als der Dickmacher Nummer Eins. Überall entstanden fettreduzierte Produkte, die nur dazu führten, dass die Bevölkerung noch dicker wurde. Dies liegt vor allem daran, dass das fehlende Fett durch Zucker oder andere Süßungsmittel ersetzt wurde. Unser Konsum an Fett reduzierte sich, während die Menge an Kohlenhydraten stetig stieg – und mit ihr die Anzahl der Diabetiker, Fettleibigen und Herz-Kreislauferkrankungen. Ein Zufall? Wohl kaum! Kohlenhydrate in großen Mengen führen oftmals zu einer Verringerung der Insulinsensibilität. Das Hormon Insulin, das für den Transport des Zuckers aus dem Blut in die Zellen verwantwortlich ist, wird von den Zellen nicht mehr richtig wahrgenommen. Getreu dem Motto „Viel hilft viel“ produziert die Bauchspeicheldrüse immer mehr des Hormons. Ein Teufelskreis entsteht. Der erhöhte Insulinspiegel führt nicht nur dazu, dass immer mehr Energie als Fett gespeichert wird, sondern löst zudem Heißhungerattacken aus und beeinflusst unser natürliches Sättigungsgefühl.

Selbstverständlich macht die Menge das Gift und Kohlenhydrate sind daher nicht grundsätzlich schlecht. Es befinden sich beispielsweise „gute“ Kohlenhydrate in jedem Gemüse und Obst. Was uns allerdings krank und dick macht, ist die Menge der Kohlenhydrate, die wir tagtäglich essen. Reis, Kartoffeln, Nudeln und Brot gehören für die meisten Menschen zum Alltag. Doch die wenigsten unter ihnen sind körperlich so aktiv, dass ihr Körper die Menge der Kohlenhydratzufuhr gut verkraften könnte. Wer also abnehmen will, sollte zunächst einmal einen Blick auf diese Nahrungsgruppe werfen und klassische Beilagen durch Gemüse ersetzen.

Mehr Muskeln, mehr fit, mehr sexy

Neben einer guten Ernährung spielt vor allem Bewegung eine entscheidende Rolle beim Abnehmen. Auch hier ist nicht das, was man schon immer empfahl das Gelbe vom Ei. Langes Ausdauertraining mit gleichbleibender Belastung, mag zwar durchaus das Herz-Kreislauf-System stärken und es ist definitiv besser, als die selbe Zeit auf der Couch zu verbringen, doch der schnellste Weg zur Traumfigur ist dieses Training sicherlich nicht. Unser Körper passt sich erstaunlich schnell an Belastungen an. Schon nach kurzer Zeit benötigen wir daher für dieselbe Leistung deutlich weniger Energie. Für Marathonläufer mag dies sinnvoll sein, wer aber abnehmen möchte ist mit klassischem Ausdauertraining eher schlecht beraten. Energie und somit auch Fett wird in unseren Muskeln verbrannt. Um möglichst viel Kalorien zu verbrennen – und das sogar in Ruhe – benötigen wir also Muskeln. Wir müssen kein Bodybuilder werden um davon zu profitieren. Mit dem richtigen Training, wird der Muskel immer wieder neu gereizt und beginnt unseren Grundumsatz in die Höhe zu treiben. Ein weiterer Vorteil: das Krafttraining ist kurzweilig und kann sogar richtig Spaß machen. Mit den richtigen Übungen sind tolle Erfolge schon nach kurzer Zeit sichtbar – ganz ohne Fitnessstudio oder aufwendiges Equipment. Besonders die Kombination aus Krafttraining gepaart mit der Methode des Intervalltrainings, bei der sich höhere und niedrigere Belastungen abwechseln, ist extrem effektiv.

Den Inneren Schweinehund besiegen

Zu guter Letzt brauchen wir vor allem ein gehöriges Maß an Motivation. Mit der richtigen Ernährung und einem guten Fitnessprogramm ist es wirklich nicht schwer, schnell und effektiv abzunehmen und fit zu werden. Doch selbst wenn diese beiden Punkte erfüllt sind, kommt die Wunschfigur nur dann in greifbare Nähe, wenn wir motiviert sind, unser auch wirklich Ziel zu erreichen. Umstellungen sind anfangs nie leicht. Wir brauchen einige Zeit, um uns an neue Dinge zu gewöhnen. Gerade deshalb ist es so wichtig, dass wir unser Ziel stets vor Augen haben und genau wissen, warum wir etwas tun. Kleine Ausrutscher sind nicht schlimm. Wer z.B. bei einem Fest völlig über die Stränge geschlagen hat und danach denkt: „Jetzt ist es auch schon egal!“, der irrt gewaltig. Ausschlaggebend ist, was wir zu 90 Prozent tun. Wenn die restlichen 10 Prozent nicht so konsequent sind, so wird uns das nicht daran hindern, unser Ziel zu erreichen. Gerade wer sich schwer tut, auf Dauer motiviert zu bleiben, ist gut beraten sich hilfreiche Motivationstipps zu holen. So kann beispielsweise ein schriftlich festgehaltenes Ziel am Spiegel, Kühlschrank oder einem anderen Ort Wunder bewirken. Wer etwas erreichen will, muss es sich immer wieder vor Augen halten.

abnehmen ist einfach

In 30 Tagen zu einem neuen ICH

Egal ob es 20 oder 5 Kilos sind, die runter sollen: Mit der richtigen Strategie ist die persönliche Traumfigur auf jeden Fall erreichbar. Langes, langweiliges Training und Hungern sind dafür nicht nötig! Wer eine Anleitung zum gesunden Abnehmen und Fitwerden sucht und dabei auch noch Spaß haben möchte, der sollte einen Blick auf die 30 Tage Speck Weg Kur werfen. Dieser 30-tägige Videokurs enthält alles, was man auf dem Weg zur Traumfigur benötigt: tolle Rezepte, Fitnesskurse zum Mitmachen, hilfreiche, sofort umsetzbare Motivationstipps und natürlich jede Menge Spaß und Energie!

Über den Autor:

abnehmen ist einfach Karla Hettesheimer

Karla Hettesheimer ist seit über 10 Jahren in der Fitness- und Gesundheitsbranche tätig. Sie hilft mit viel Leidenschaft und Energie ihren Kunden erfolgreich dabei, fit zu werden, gezielt abzunehmen und sich im eigenen Körper richtig wohl zu fühlen. Sie ist der Meinung, dass ein gesunder und fitter Lebensstil für jeden umsetzbar ist und bietet mit ihrem Online-Kurs die Möglichkeit, ohne Umwege zur Wunschfigur zu gelangen.

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.