Sprachreisen


Bournemouth im Südwesten von England

Urlaub in der glücklichsten Stadt Englands Die im Südwesten Englands gelegene Stadt Bournemouth wurde zum wiederholten Male zur glücklichsten Stadt Englands gekürt. Hierfür gibt es mehrere Gründe: Der wesentlichste ist wohl das warme Klima an der sogenannten Sunshine Coast, welches gerade in England ja durchaus eine Besonderheit ist. Dazu passend bietet der kilometerlange Sandstrand der Stadt eine tolle Gelegenheit um das schöne Wetter zu nutzen. Nicht nur deswegen ist Bournemouth das beliebteste Urlaubsziel vieler Engländer. Ein paar der weiteren Highlights dieser interessanten Küstenstadt möchte ich Ihnen im Folgeneden vorstellen. Ein unbedingtes Muss für jeden Bournemouth Besucher sind die ‚Bournemouth Gardens‘. Diese unglaublich weitreichende Fläche an Pflanzen, Wiesen und Natur ist schwer beeindruckend und gerade im Sommer toll anzusehen. Die Gärten setzten sich zusammen aus den sogenannten ‚Upper, Lower and Central […]


Reiseberichte

Sprachreise 50+ – Schönes und Nützliches verbinden

Heute habe ich die Ehre, einen Gastartikel für Fifty’s Plauderecke zu schreiben, in dem ich gerne eine Sprachreise der besonderen Art vorstellen möchte. Und da es sich hier ja um die schönen Dinge des Lebens drehen soll, geht es nun um eine Reise die sowohl das Schöne als auch das Nützliche miteinander verbindet, was gibt es Praktischeres? Man sollte meinen, dass Menschen die sich in ihrer zweiten Lebenshälfte befinden oder auch schon das wohlverdiente Rentenalter erlangt haben, ihre Freizeit ausschließlich mit Dingen ausfüllen, die sie interessieren, die sie schon immer mal machen und erleben wollten und für die sie sonst nie  genug Zeit gefunden haben. Leider ergeht es Vielen jedoch anders. Oft neigen betagtere Menschen dazu, an sich selbst zu zweifeln und sich mit Fragen wie ‚Bin ich aus dem […]


Englisch Lernen im Alltag

Ich muss gestehen, dass sich meine Bemühungen während der Schulzeit Englisch zu lernen relativ in Grenzen gehalten haben. Texte zu lesen fand ich zwar spannend, aber die wiederkehrenden Grammatikstunden waren ziemlich einschläfernd und die Regeln blieben letztendlich doch ein Buch mit sieben Siegeln. Glücklicherweise hat sich dies mittlerweile völlig verändert. Während meines „Work & Travel“-Jahres in Australien ist mir endlich bewusst geworden wie wundervoll es ist Menschen aus unterschiedlichen Ländern und Kulturen kennenzulernen und ihre Lebensweise zu entdecken. Dafür sind gute Englischkenntnisse allerdings eine grundlegende Voraussetzung. Leider hat man nicht immer die Möglichkeit eine einjährige Auszeit zu nehmen um sich diese Kenntnisse anzueignen und der einmal wöchentlich stattfindende Englischkurs in der Volkshochschule ist für viele vielleicht auch weniger ansprechend. Es gibt aber glücklicherweise ein paar Möglichkeiten seine Sprachkenntnisse zu verbessern […]